Aktuelle Zeit: 21 Okt 2017, 12:57

Virtuosen der Kettensäge

Ein Forum für Kettensägenkünstler

Ausrichtung Kettensägen-Wettbewerb o.ä.

Diskussion, Meinungsaustausch, Fragen, etc. zum Thema Schnitzen mit der Kettensäge
 
Beiträge: 1
Registriert: 18 Mai 2017, 10:30
Name: Helmar Frei

Ausrichtung Kettensägen-Wettbewerb o.ä.

Beitrag von Wachbergzwerg » 18 Mai 2017, 10:44

Vom Wachberg in Saupsdorf (496m) hat man einen fantastischen Rundum-Panoramablick auf die Hintere Sächsische Schweiz, das Böhmische Mittelgebirge, das Osterzgebirge, Iser- und Zittauer Gebirge.... Berge wohin das Auge reicht.

In dieser traumhaften Lage auf dem bewaldeten Gipfel steht unsere Baude. Etwas unterhalb auf dem Waldparkplatz würden wir gern einen Kettensägen-Schnitz-Wettbewerb ausrichten, gern mit allem was dazu gehört (Kettensägen-Präsentation, Demonstrationen und Verkauf, ggf. Sachsenforst einbeziehen, etc. ... Details noch völlig offen und gestaltbar). Einen derartige Aktion (1-2 Tage?) könnten wir uns in diesem Jahr (September?) oder dann im nächsten Jahr vorstellen. Das bedarf sicher auch entsprechend Vorbereitung.

Wer kann und hierzu Tipps geben oder Kontakte vermitteln/knüpfen?

Kontakt: Tel.: 035974/50330 oder info@wachbergbaude.de
Ansprechpartner: Helmar Frei

Benutzeravatar
 
Beiträge: 328
Registriert: 12 Mai 2016, 08:19
Wohnort: bei Berlin
Name: Kevin Büdke

Re: Ausrichtung Kettensägen-Wettbewerb o.ä.

Beitrag von Holz-Kev » 18 Mai 2017, 19:00

Hallo & herzlich willkommen.

Das klingt interessant, allerdings wage ich zu bezweifeln, dass bis dieses Jahr September solch ein Event noch auf die Beine zu stellen ist.

Wie viel Erfahrung habt ihr denn in Sachen Kettensägenschnitzerei?
Wie genau stellt ihr euch das Event denn vor?
Speedcarvingwettbewerb und/ oder "Hauptstücke" die wohlmöglich versteigert werden oder doch bei euch stehen bleiben?

Ich denke ein gewisser Rahmen sollte schon stehen bevor man in die Details geht.
Freundliche Grüße

Kevin

Stihl MS 171 (Carving)
Stihl MS 180
Stihl MS 026

Allerhand Kleinkram

 
Beiträge: 136
Registriert: 08 Jul 2016, 17:35
Name: Georg Hiller

Re: Ausrichtung Kettensägen-Wettbewerb o.ä.

Beitrag von Schorsch » 21 Mai 2017, 18:34

Servus,

frag doch mal bei Sandra (Wälder-Kunst) an, die hat schon organisiert, Thorsten aus Garbsen hat heuer das erste Mal gemacht, der kann sicher auch Erfahrungen seines ersten Wettbewerbs berichten. Die alten Hasen findest Du bei "Veranstaltungen". Die können sicher auch weiterhelfen.
Gruß

Schorsch


Zurück zu Allgemeine Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste