Aktuelle Zeit: 25 Jun 2017, 02:41

Virtuosen der Kettensäge

Ein Forum für Kettensägenkünstler

[SKULPTUR] Meine ersten Versuche

Diskussion, Meinungsaustausch, Fragen, etc. zum Thema Schnitzen mit der Kettensäge
Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 25 Jul 2015, 12:19
Wohnort: Osterwalder Straße 118, 30826 Garbsen -Osterwald, Region Hannover
Name: Thorsten Schulz

Meine ersten Versuche

Beitrag von Thorsten Garbsen » 02 Aug 2015, 07:48

Das sind meine ersten Versuche bei schnitzen

Der Pinguin ist mein erster Versuch
Bild
Bild
Bild
Die Eule ist mein zweites werk, habe ich mit der Akku geschnitzt
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
 
Beiträge: 162
Registriert: 03 Sep 2014, 08:28
Wohnort: Seeboden am Millstättersee, Österreich
Name: Edith Plazotta

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Edith » 02 Aug 2015, 08:51

...der Pinguin ist gut über den Winter gekommen :)
viel Spaß, edith

 
Beiträge: 267
Registriert: 20 Dez 2014, 19:27
Wohnort: Eigeltingen
Name: Susanne Platzer

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Sahaylou » 02 Aug 2015, 09:17

Hallo Thorsten

Dein Pinguin ist echt ganz nett vor allem mit seinem Jungen zwischen den Beinen, mach weiter so.

Lg Susanne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 25 Jul 2015, 12:19
Wohnort: Osterwalder Straße 118, 30826 Garbsen -Osterwald, Region Hannover
Name: Thorsten Schulz

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Thorsten Garbsen » 02 Aug 2015, 09:28

Danke,,,,
Gebe mir weiter Mühe,,,, bei der Eule muss ich noch die Augen mit dem augenfräser machen wenn ich den augenfräser mal habe... Muss ich noch kaufen,,,
Und Flammen den Pinguin und Eule

Gruß aus Hannover-Garbsen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 25 Jul 2015, 12:19
Wohnort: Osterwalder Straße 118, 30826 Garbsen -Osterwald, Region Hannover
Name: Thorsten Schulz

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Thorsten Garbsen » 02 Aug 2015, 09:34

Hallo Edit
Das Holz vom Pinguin hatte ich in der Gefriertruhe... :)

Ja das schnitzen macht Spaß... Für die Eule habe ich 2 Stunden gebraucht..

Gruß Thorsten

Benutzeravatar
 
Beiträge: 490
Registriert: 05 Okt 2014, 16:04
Name: Andreas Martin

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Sauensaeger57 » 03 Aug 2015, 22:23

Torsten ...
der Pinguin lebt... noch mehr wenn du, wie Du schon sagtest, noch flammst. Sinn macht es erst dann die Figur zu präsentieren. Das andere "Flugobjekt" .... :( da mußst du nicht stolz auf die zwei Stunden sein. Nimm Dir ein Modell, mach 10 Sutnden dran und wenn es klasse aussieht brauchst du nur noch 5 und dann irgendwann nur noch 2 Stunden. Diese Rechenkästchenstriche auf den Flügeln... guslig und einfallslos hingeschlutzt.
Gibt Dir mehr Mühe... !

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 25 Jul 2015, 12:19
Wohnort: Osterwalder Straße 118, 30826 Garbsen -Osterwald, Region Hannover
Name: Thorsten Schulz

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Thorsten Garbsen » 04 Aug 2015, 05:11

Danke Andreas
Werde deine Tips nehmen..

Benutzeravatar
 
Beiträge: 57
Registriert: 09 Okt 2014, 07:34
Name: Bernd Messemer

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Bernd » 04 Aug 2015, 17:51

Hallo Torsten,
erst mal dass positive: Der Pinguin ist nicht schlecht für den Anfang. Man kann dass Junge gut erkennen und es hat irgendwie Stil.
Nun zur Eule : Am besten ins trockene stellen. Dann brennt sie besser im Winter. Sorry für die harten Worte. Aber wie Andreas schon sagt, lass Dir Zeit und schau dir auch mal Eulen von Profis an. Niemals Vorlagen von anderen Anfängern nehmen ,denn ,schlecht werden sie von alleine :P Und am Ende fragt niemand zuerst, wie lange hast Du gebraucht, sondern, wer hat denn die gemacht? Also, nicht verzagen, weiter üben. meine ersten waren auch nicht der Renner.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
 
Beiträge: 490
Registriert: 05 Okt 2014, 16:04
Name: Andreas Martin

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Sauensaeger57 » 04 Aug 2015, 18:15

Hallo Torsten...
bei Licht betrachtet war ich sehr direkt... ;) Aber von mir gibt es kein Trallala. Igor ist da diplomatischer vernichtend ... :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 25 Jul 2015, 12:19
Wohnort: Osterwalder Straße 118, 30826 Garbsen -Osterwald, Region Hannover
Name: Thorsten Schulz

Re: Meine ersten Versuche

Beitrag von Thorsten Garbsen » 04 Aug 2015, 18:52

Hallo Andreas..
Ich finde es sehr gut das du so bist.. Bin für Tips offen... Später möchte ich zu zur kommen zum Kult sauen sägen...
Kannst du mir bitte Bilder von einer Eule von dir zeigen von 4 Seiten?


Grüße aus Hannover-Garbsen

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast